header-willkommen-jakoby-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich, umgeben von meinen Lieblingsbüchern zuhause im Sessel sitzen.“
Claudia Jacoby, Buchhändlerin
header-willkommen-laupichler-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin an Kultur teilhaben können.“
Rainer Laupichler, Geschäftsführer Eifel-Kulturtage
header-willkommen-radke-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch mit Freunden Boule spielen.“
Angelika Radke, Tochter einer Demenzkranken
header-willkommen-anton-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich solange wie möglich mit dem Fahrrad unterwegs sein.“
Reinhold Anton, Rektor a.D.
header-willkommen-pickan-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich mit Würde behandelt werden.“
Volker Pickan, Chefarzt Innere Medizin und Akutgeriatrie

Gesprächskreis für pflegende Angehörige im Ida-Becker-Haus

Mittwoch, 02.08.2023
15:30 bis 17:00 Uhr
Ida-Becker-Haus | An der Mosel 34 | Traben-Trarbach
https://demenz-bernkastel-wittlich.de/components/com_rseventspro/assets/images/events/

Angehörige (Betreuung der pflegedürftigen Menschen möglich)

Pflegestützpunkt Wittlich II

Sabine Herfen / Ilona König
An der Mosel 34, 56841 Traben-Trarbach
Telefon: 06571 95579-40
E-Mail: sabine.herfen@pflegestuetzpunkte-rlp.de