header-willkommen-kraemer-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich so viel Zeit wie möglich in und mit der Natur verbringen.“
Katharina Krämer, Agrarwissenschaftlerin
header-willkommen-bernado-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch auf der Suche nach schönen Fotomotiven sein.“
Pater Bernardo
header-willkommen-thoemmes-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch im Kirchenchor mitsingen.“
Norbert Thömmes, Sparkassenangestellter in Rente
header-willkommen-konrad-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch auf meinen Gitarren Musik machen.“
Elmar Konrad, Landwirt
header-willkommen-jakoby-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich, umgeben von meinen Lieblingsbüchern zuhause im Sessel sitzen.“
Claudia Jacoby, Buchhändlerin

Gelungene Kommunikation mit Demenzkranken

Montag, 10.06.2024
09:00 bis 16:00 Uhr
St. Elisabeth-Krankenhaus | Koblenzer Str. 91 | 54516 Wittlich
https://demenz-bernkastel-wittlich.de/components/com_rseventspro/assets/images/events/

Emmerich Berg, Lehrer für Gesundheitsfachberufe, Leiter Innerbetriebliche Fortbildung am Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich

Referentin: Renate Simon, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Kinaesthetics-Trainerin

Anmedlung erbeten bis zum 07.06.2024 über die Homepage des Verbundkrankenhauses