header-willkommen-pickan-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich mit Würde behandelt werden.“
Volker Pickan, Chefarzt Innere Medizin und Akutgeriatrie
header-willkommen-konrad-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch auf meinen Gitarren Musik machen.“
Elmar Konrad, Landwirt
header-willkommen-wenzel-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich nicht auf meine Lockenfrisur verzichten.“
Simone Wenzel, Friseurin
header-willkommen-eibes-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch mit Freunden ein gutes Glas Moselwein genießen.“
Gregor Eibes, Landrat
header-willkommen-anton-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich solange wie möglich mit dem Fahrrad unterwegs sein.“
Reinhold Anton, Rektor a.D.

„Kommunikation und wertschätzender Umgang mit Menschen mit Demenz“

Mittwoch, 28.02.2024
18:00 bis 19:30 Uhr
Marienhaus Seniorenzentrum | St. Anna Bahnhofstr. 55 | 54497 Morbach
data:image/svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHdpZHRoPSIxIiBoZWlnaHQ9IjEiPjwvc3ZnPg==
Referent: Emmerich Berg, Lehrer für Gesundheitsberufe, Leiter Innerbetriebliche Fortbildung im Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich Anmeldung erbeten bis zum 26.02.2024 bei Ulrike Jung-Ristic, Beratungs- und Koordinierungsstelle/Schwerpunkt Demenz Tel: 06571 9155-0 oder Durchwahl -13 oder per E-Mail: u.jung-ristic@caritas-meh.de