header-willkommen-bernado-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch auf der Suche nach schönen Fotomotiven sein.“
Pater Bernardo
header-willkommen-ehses-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich noch immer meinen Platz im Winzer-Café haben.“
Cora Ehses, Erzieherin, Selbstständigkeit Winzercafe
header-willkommen-hoecker-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin in der Natur unterwegs sein.“
Andreas Höcker, Ergotherapeut
header-willkommen-heine-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin meinen Tieren Liebe schenken.“
Claudia Heine, Künstlerin
header-willkommen-jakoby-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich, umgeben von meinen Lieblingsbüchern zuhause im Sessel sitzen.“
Claudia Jacoby, Buchhändlerin

Achtsam für sich sorgen, damit man sich in der Pflege nicht selbst verliert | Workshop

Mittwoch, 13.09.2023
10:00 bis 16:00 Uhr
Cusanus Geburtshaus Bernkastel-Kues | Nikolausufer 49/50 | 54470 Bernkastel-Kues
https://demenz-bernkastel-wittlich.de/components/com_rseventspro/assets/images/events/

Weltalzheimertag 2023

Demenz verstehen & begegnen

Thema: Achtsam für sich sorgen, damit man sich in der Pflege nicht selbst verliert | Workshop
Veranstaltung im Cusanus Geburtshaus Bernkastel-Kues

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

Andreas Höcker
Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich
E-Mail: a.hoecker@verbund-krankenhaus.de

Anmeldung erforderlich | Eintritt ist frei 

weitere Informationen