header-willkommen-wenzel-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich nicht auf meine Lockenfrisur verzichten.“
Simone Wenzel, Friseurin
header-willkommen-laupichler-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin an Kultur teilhaben können.“
Rainer Laupichler, Geschäftsführer Eifel-Kulturtage
header-willkommen-radke-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch mit Freunden Boule spielen.“
Angelika Radke, Tochter einer Demenzkranken
header-willkommen-bernado-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch auf der Suche nach schönen Fotomotiven sein.“
Pater Bernardo
header-willkommen-wahsweiler-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin mit lieben Freunden verreisen.“
Regina Wahsweiler, Ehrenamtliche Demenzbegleiterin

Achtsam für sich sorgen, damit man sich in der Pflege nicht selbst verliert | Workshop

Mittwoch, 13.09.2023
10:00 bis 16:00 Uhr
Cusanus Geburtshaus Bernkastel-Kues | Nikolausufer 49/50 | 54470 Bernkastel-Kues
https://demenz-bernkastel-wittlich.de/components/com_rseventspro/assets/images/events/

Weltalzheimertag 2023

Demenz verstehen & begegnen

Thema: Achtsam für sich sorgen, damit man sich in der Pflege nicht selbst verliert | Workshop
Veranstaltung im Cusanus Geburtshaus Bernkastel-Kues

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

Andreas Höcker
Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich
E-Mail: a.hoecker@verbund-krankenhaus.de

Anmeldung erforderlich | Eintritt ist frei 

weitere Informationen