header-willkommen-schiffels-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich die Freude am Werkstoff Holz nicht verlieren.““
Maximilian Schiffels, Schreinermeister
header-willkommen-bushi-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch im Fußballverein mitmachen können.“
Florian Bushi, Auszubildender Pflegefachmann
header-willkommen-radke-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch mit Freunden Boule spielen.“
Angelika Radke, Tochter einer Demenzkranken
header-willkommen-laupichler-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin an Kultur teilhaben können.“
Rainer Laupichler, Geschäftsführer Eifel-Kulturtage
header-willkommen-kraemer-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich so viel Zeit wie möglich in und mit der Natur verbringen.“
Katharina Krämer, Agrarwissenschaftlerin

Besuchsdienst für ältere und kranke Menschen in ihrem Zuhause | "kontinuierliches Angebot!"

Mittwoch, 01.01.2031
Ganztaegig
Stadt Traben-Trarbach und Umgebung
https://demenz-bernkastel-wittlich.de/components/com_rseventspro/assets/images/events/

Menschen mit und ohne Demenz | "kontinuierliches Angebot!"

Pflegestützpunkt Wittlich II

Sabine Herfen & Ilona König
Pflegestützpunkt Wittlich II
Telefon: 06571 95579-40
E-Mail: sabine.herfen@pflegestuetzpunkte-rlp.de

oder

Edith Josko
Telefon: 06541 8188698

Nach Absprache, keine Kosten

Wiederholungen