header-willkommen-anton-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich solange wie möglich mit dem Fahrrad unterwegs sein.“
Reinhold Anton, Rektor a.D.
header-willkommen-konrad-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch auf meinen Gitarren Musik machen.“
Elmar Konrad, Landwirt
header-willkommen-jakoby-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich, umgeben von meinen Lieblingsbüchern zuhause im Sessel sitzen.“
Claudia Jacoby, Buchhändlerin
header-willkommen-schiffels-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich die Freude am Werkstoff Holz nicht verlieren.““
Maximilian Schiffels, Schreinermeister
header-willkommen-hoecker-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin in der Natur unterwegs sein.“
Andreas Höcker, Ergotherapeut

Gelungene Kommunikation mit Demenzkranken

Montag, 11.12.2023
09:00 bis 16:00 Uhr
St. Elisabeth-Krankenhaus | Koblenzer Str. 91 | 54516 Wittlich
https://demenz-bernkastel-wittlich.de/components/com_rseventspro/assets/images/events/

Schwerpunkte der Veranstaltung

  • Die Wertigkeit der Biografiearbeit
  • Das Seminar vermittelt Ihnen die Theorie und Praxis der Validation®
  • Aspekte der Körpersprache
  • Ganzheitliche Methoden aus der Aromapflege zum Themenkomplex
  • Kommunikationsmöglichkeiten/Techniken aus dem Bereich der Basalen Stimulation®
  • Ferner fließen adäquate Techniken aus der Kinaesthetics® mit ein

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich
Großer Konferenzraum im 1. UG

Renate Simon & Emmerich Berg
Innerbetriebliche Fortbildung
www.verbund-krankenhaus.de

Anmeldung erforderlich!
Derzeit sind noch 17 Plätze frei. – Anmeldeschluss ist der 08.12.2023.

weitere Infos & zur Anmeldung