header-willkommen-schiffels-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich die Freude am Werkstoff Holz nicht verlieren.““
Maximilian Schiffels, Schreinermeister
header-willkommen-pickan-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich mit Würde behandelt werden.“
Volker Pickan, Chefarzt Innere Medizin und Akutgeriatrie
header-willkommen-laupichler-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich weiterhin an Kultur teilhaben können.“
Rainer Laupichler, Geschäftsführer Eifel-Kulturtage
header-willkommen-radke-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch mit Freunden Boule spielen.“
Angelika Radke, Tochter einer Demenzkranken
header-willkommen-thoemmes-web.webp
„Wenn ich einmal dement werde...
möchte ich immer noch im Kirchenchor mitsingen.“
Norbert Thömmes, Sparkassenangestellter in Rente

"Gelungene Kommunikation mit Demenzkranken"

Dienstag, 13.06.2023
09:00 bis 16:00 Uhr
St. Elisabeth-Krankenhaus | Koblenzer Str. 91 | 54516 Wittlich
data:image/svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHdpZHRoPSIxIiBoZWlnaHQ9IjEiPjwvc3ZnPg==

Angehörige von Menschen mit Demenz

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

Emmerich Berg
Innerbetriebliche Fortbildung
Koblenzer Str. 91, 54516 Wittlich
www.verbund-krankenhaus.de

Anmeldung erforderlich!

weitere Infos & zur Anmeldung